• Kostenloser Hin- und Rückversand
    Kein Mindestbestellwert
  • Qualifizierte Beratung
  • Von uns getestet und ausgewählt

Stoffwindeln im Urlaub?! Kann man Stoffwindeln auch auf Reisen nutzen?

Stoffwindeln im Urlaub?! Kann man Stoffwindeln auch auf Reisen nutzen? Besonders gut geeignet sind in diesem Fall AI3-Systeme wie die Windeln Culla di Teby. Dieses dreiteilige System spart Platz im Koffer, Wäsche und kann auch mit Einwegeinlagen verwendet werden.

Warum sollte man im Urlaub Stoffwindeln verwenden? Weil Stoffwindeln gesünder und angenehmer zu tragen sind als schwitzige Plastik-Einmalwindeln. Man muss sich nicht am Urlaubsort auf die Suche nach der einen Marke machen, die der Nachwuchs verträgt… also alles deutlich entspannter. Und, nicht in allen Urlaubsländern funktioniert die Abfallentsorgung so gut wie in Deutschland, dh die Wegwerfwindel landet u.U. nach wenigen Stunden der Nutzung irgendwo in der Natur oder bestenfalls auf der Müllkippe.

Macht das nicht zu viel Arbeit? Nein, außer man hat keinen Zugang zu einer Waschmaschine. Aber auch dies lässt sich managen: Entweder alles sammeln und zu Hause waschen. Oder man nimmt einfach per Hand zu waschende Einlagen wie Mullwindeln mit auf die Reise und lässt das Baby so oft wie möglich windelfrei.

Nimmt das nicht zu viel Platz im Koffer weg? Nein, ein paar Außenwindeln, Innenwindeln und eine Ladung Einlagen nehmen viel weniger Platz im Koffer weg als eine Großpackung Wegwerfwindeln.

Wie funktioniert das AI3-System von Culla di Teby? In die wiederverwendbare Überhose wird eine wasserdichte Innenwindel (Pouch) geknöpft und eine Saugeinlage (aus Stoff oder eine Einwegeinlage) einlegt. Beim Wickeln wird meist nur die Innenwindel feucht ausgewischt und die Saugeinlage ausgetauscht. Dieses System reduziert die Menge an Windeln, die man mitnehmen muss und auch den Waschaufwand.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.